Lichtdurchflutetes Zuhause mit Wow-Faktor
White Oaks Exterior: modern Houses by Barc Architects

Lichtdurchflutetes Zuhause mit Wow-Faktor

Lichtdurchflutetes Zuhause mit Wow-Faktor

Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Das in die Jahre gekommene Zuhause renovieren oder lieber gleich abreißen und neu bauen? Vor dieser Frage stehen viele Hausbesitzer, deren Häuser ihre besten Zeiten lange hinter sich haben und aus verschiedenen Gründen einfach nicht mehr der heutigen Vorstellung von modernem Wohnen entsprechen. So ging es auch einer jungen Familie in Plymouth, die unsere Experten von Barc Architects ursprünglich mit der Renovierung und Erweiterung ihres alten Bungalows beauftragten. Gleich zu Beginn der Planungen stellte sich jedoch heraus, dass sich dieses Vorhaben überhaupt nicht rentieren würde. Deshalb entschied man sich schließlich für einen Neubau, um allen Wünschen der Bauherren gerecht zu werden und ihren Traum vom perfekten Haus ohne Kompromisse realisieren zu können.

Vorderseite

Die Bauherren wünschten sich ein modernes, großzügiges Haus, das entspannt und reduziert, aber dabei dennoch selbstbewusst und einzigartig daherkommen sollte. Entstanden ist ein zweigeschossiger Flachdachbau im kubischen Stil mit klaren Linien, einer schnörkellosen Silhouette und großen Fensterflächen. Vereinzelte Naturstein- und Holzelemente heben sich von der weißen Fassade ab und verleihen ihr das gewisse Etwas.

Rückseite

Auf der Rückseite öffnet sich das Einfamilienhaus mit riesigen Verglasungen dem malerischen Garten, denn ein weiterer Wunsch der Bauherrenfamilie war ein nahtloser Übergang zwischen Innen- und Außenraum und die Miteinbeziehung der Umgebung in das Wohnkonzept.

Terrasse

Die weitläufige, teilweise überdachte Terrasse war ebenfalls ein Kernpunkt des Entwurfs, denn der Familie war ein einfach zu erreichender, jederzeit nutzbarer Außenbereich, der zum Verweilen und Entspannen einlädt, extrem wichtig. Garten und Terrasse sollten Teil des Wohngefühls werden und den Wohnraum nach draußen erweitern.

Offener Innenraum

Und so sieht es im Erdgeschoss des Hauses aus. Wir befinden uns im großzügigen, offen geschnittenen Wohn-, Ess- und Kochbereich, der von mehreren Seiten mit natürlichem Licht geflutet wird und den Blick auf den idyllischen Garten freigibt, der durch die großen Glasschiebetüren jederzeit direkt zu erreichen ist. Das Interior Design passt sich der modernen äußeren Architektur des Gebäudes an. Auch hier stehen klare Linien, reduzierte Farben und hochwertige Materialien im Fokus.

Treppe

Durch die Öffnung des Erdgeschosses und den Verzicht auf störende Zwischenwände sowie die Galerie im Obergeschoss, die großzügige Verwendung von Glas und ein Oberlicht im Flachdach über der Treppe entsteht im gesamten Haus ein luftiges, lichtdurchflutetes Raumgefühl, das herrlich entspannt und super stylish zugleich wirkt. Unterstrichen wird dieser Effekt durch viel Weiß und helles, warmes Holz.

Homeoffice

Zum Schluss werfen wir noch einen Blick auf das Homeoffice im Obergeschoss, das keinen Raum für sich darstellt, sondern vielmehr nur durch Glastüren vom großzügigen Flur abgetrennt wurde. So entsteht zwar ein zusätzlicher, abgeschlossener Nutzungsbereich, aber es wird gleichzeitig sichergestellt, dass die Wirkung der großen Eckfenster nicht verlorengeht.

Whitton Drive: modern Houses by GK Architects Ltd

Need help with your home project?

Get in touch!

Need help with your home project?

Get in touch!

Request free consultation

Discover home inspiration!