Innenarchitektonische Umgestaltung eines Hotels

Request quote

Invalid number. Please check the country code, prefix and phone number
By clicking 'Send' I confirm I have read the Privacy Policy & agree that my foregoing information will be processed to answer my request.
Note: You can revoke your consent by emailing privacy@homify.com with effect for the future.

Innenarchitektonische Umgestaltung eines Hotels

Sabrina Werner Sabrina Werner
 Hotels by GID│GOLDMANN-INTERIOR-DESIGN - Innenarchitekt in Sehnde
Loading admin actions …

Ein Hotel lebt von der Wirkung auf seine Gäste. Einerseits soll es höchsten funktionalen Ansprüchen genügen und möglichst auch für Menschen mit Bewegungseinschränkungen zugänglich sein, andererseits sollte das Innendesign eine angenehme Atmosphäre schaffen, in der sich die Gäste wohlfühlen.

Die Innenarchitekten von GID│GOLDMANN-INTERIOR-DESIGN sind daher mit der Umgestaltung eines Hotels beauftragt worden, das diesen Anforderungen nicht mehr gerecht wurde und dringend eines neuen Innendesigns bedurfte. Ihnen ist es nicht nur gelungen, dem Hotel ein stilvolles Innendesign zu verleihen, sondern sie haben auch den hoteleigenen Spa-Bereich umgestaltet, sodass er nun ganz neue Möglichkeiten für Wellness und Entspannung bietet.

Umgestaltung des Hotelflurs

Nicht immer bedarf es einer kompletten Neusanierung, um ein völlig neues und harmonisches Erscheinungsbild zu erzielen. In diesem Hotel in Bad Rothenfelde waren es vor allem die Flure, die dunkel und unfreundlich wirkten und von dem erfahrenen Innenarchitekten aus Sehnde bei Hannover an den modernen Standard angepasst werden sollten.

Für eine Fläche von insgesamt rund 200 Quadratmetern hat der erfahrene Experte für das Gastgewerbe die Konzeption sowie die Planung in 2D und in 3D übernommen. Dabei stand nicht nur ein elegantes Innendesign im Fokus, sondern auch eine Qualität, die der Nutzung der Räumlichkeiten gerecht wird und die Langlebigkeit verspricht.

Ein zeitlos-elegantes Design und ein geschicktes Lichtkonzept

Der Vorher-Nachher-Vergleich zeigt, wie aus den düsteren Fluren helle, freundliche und zeitlos-elegante Bereich entstanden sind, die sich durch hochwertige Materialien auszeichnen. Für den Fußbodenbereich wurde eine Holz-Frieseinbindung geplant, die die Brüstungstapete vor Kratzern und Verunreinigungen schützt. Zudem wurde hier eine LED-Sockelbeleuchtung integriert. Diese trägt zur optimalen Beleuchtung des Raumes und als Nachtlichtführung zur Sicherheit bei. Das Beleuchtungskonzept ergänzen Wandleuchten, die mit ihrem indirekten Licht für eine angenehme Stimmungsbeleuchtung sorgen.

Wo vorher zwei Stufen waren, wurde nun eine Rampe integriert. Damit wird auch in den Fluren die Barrierefreiheit gewährleistet.

Schwimmbadsanierung im Hotel

Das 3-Sterne-Hotel verfügte über ein eigenes Spa, das Schwimmbad, Whirlpool und Solarium umfasste. Für diese Räume hat der Innenarchitekt Uwe Goldmann ebenfalls ein vollständiges, neues Konzept entworfen und die Planung ausgeführt. Dabei kam es nicht nur auf innenarchitektonisches Know-how an, sondern auch um ein professionelles Projektmanagement, denn es waren auch die Technikräume, ein neuzuplanender Wintergarten und ein Balkon zu berücksichtigen.

Wellness für Auge und Seele

Der neu gestaltete Wellness-Bereich wirkt nach der Umgestaltung freundlich und einladend. Wo vorher dunkle Töne und ein veralteter Stil vorherrschten, lädt nun eine einladende Farbgestaltung und die passende Beleuchtung dazu ein, ausgiebig zu entspannen.

Die Gestaltung von Fluren und Spa tragen entscheidend zur Zufriedenheit der Hotelgäste bei. Für einen gelungenen ersten Eindruck dagegen ist besonders auch der Eingangsbereich von Bedeutung. In einem Apartmentkomplex konnte der Hannoveraner Innenarchitekt einen in die Jahre gekommenen Eingang in einen modernen, freundlichen und funktionalen Eingangsbereich verwandeln.

Whitton Drive:  Terrace house by GK Architects Ltd

Need help with your home project?
Get in touch!

Discover home inspiration!